LINZ AG

+++       Bäder-Öffnungszeiten Semesterferien        +++       Ferienfahrplan        +++       Sperre der Freieisflächen in Schörgenhub und Ebelsberg        +++       Arbeiten bei ÖBB-Unterführungen - Linie 43 kurzgeführt        +++

Die sanfte Art des Abschieds

Jeder Mensch ist einzigartig und hinterlässt Spuren, an die sich andere gerne erinnern. Viele Angehörige wünschen sich, die Lebensspuren ihrer Liebsten sichtbar zu machen und sich aktiv in die Verabschiedungszeremonie einzubringen.

Es gibt viele Wege, mit Trauer umzugehen. Die sanfte Art des Abschieds ist eine besondere Möglichkeit an der Umsetzung der Trauerfeier mitzuwirken. Die aktive Teilnahme an den Vorbereitungen erlaubt Ihnen, einen geliebten Mensch auf seinem letzten Weg zu begleiten.

Lebensspuren auf unterschiedliche Weise sichtbar machen

Egal ob man die Natur oder die Lebenszeit des Verstorbenen in den Vordergrund stellen oder ein elegantes Ambiente bei der Aufbahrung und Verabschiedung schaffen möchte - die sanfte Art des Abschieds fördert die emotionale Aufarbeitung des Geschehenen.

Individuelle Gestaltung nach Ihren Vorstellungen

Angehörige haben die Möglichkeit, das Ambiente im Aufbahrungsraum ganz nach persönlichen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten und die Art der Verabschiedung im Sinne der Verstorbenen frei zu wählen.

Hilfe von Spezialisten

Auf Wunsch untertützt Sie ein speziell geschultes Personal in dieser sehr emotionalen Phase. Einfühlsame, in Kunst und Bestattungskultur ausgebildete Fachkräfte, nehmen sich gerne Zeit für Beratung und Hilfe.